Freiwillige Feuerwehr Kemnath

Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr!

Über uns: Das sind wir ...

Kemnath liegt im Landkreis Neumarkt i. d. Oberpfalz und ist ein Ortsteil der Gemeinde Postbauer-Heng.

Die Feuerwehren der Ortsteile Heng, Postbauer und Kemnath teilen sich ein Feuerwehr- und Gerätehaus in zentraler Lage in der Nähe der Hauptschule. Bei Einsätzen arbeiten alle drei Wehren unter einem Kommando zusammen. Berichte über Einsätze und weitere Einzelheiten, die den aktiven Feuerwehrdienst betreffen, finden Sie unter www.feuerwehr-postbauer-heng.de. Die eigenständigen örtlichen Feuerwehrvereine haben den Hauptzweck, Einsatzkräfte zu stellen und die aktive Wehr zu unterstützen.

Der Feuerwehrverein Kemnath umfasst im Jahr 2009 etwa 70 Mitglieder. Davon leisten mehr als die Hälfte aktiven Dienst. Der Großteil der passiven Mitglieder kann auf jahrzehntelangen Feuerwehrdienst zurückblicken.

Die Freiwillige Feuerwehr ist derzeit der einzige Verein im Ortsteil Kemnath. Ihm kommen daher, was das Ortsleben und die Integration von Neubürgern betrifft, besondere Bedeutung zu. Nicht wenige Freundschaften und Bekanntschaften wurden über diesen Weg geschlossen. Der Verein versteht sich auch als Bindeglied zwischen den Generationen. Das was die älteren Feuerwehrkameraden auf die Füße gestellt haben, wird von den jüngeren engagiert fortgeführt und weiterentwickelt. Die Jugendlichen im Verein lassen erkennen, dass dies auch künftig so sein wird.

Ein Beispiel hierfür ist das jährliche Grillfest der Feuerwehr am Vatertag. Unter dem Motto Rette deinen Führerschein - geh' ins Feuerwehrheim hatte man Mitte der siebziger Jahre erstmals die Bevölkerung zu einem Grillfest eingeladen. Im Laufe der Zeit hat sich daraus ein uriges Fest entwickelt, das von den Bürgern der umliegenden Orte gern besucht wird.

Ein weiteres Angebot für die Bevölkerung ist das Kirchweihfest, das von der Feuerwehr ausgerichtet wird. Erstmals seit nahezu 40 Jahren hat man 2002 einen alten Brauch wieder aufleben lassen und einen Kirchweihbaum aufgestellt.

Als selbstverständlich wird die Teilnahme der Feuerwehr an der Gedenkfeier am Volkstrauertag empfunden.

Die seit Jahren steigende Mitgliederzahl und die Durchführung der genannten Veranstaltungen hat zu einem zusätzlichen Raumbedarf im Vereinsheim geführt. Entstanden ist das Vereinsheim aus einer früheren Scheune, die Ende der sechziger Jahre ausgebaut wurde und zunächst dem damaligen Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kemnath als Übungsraum diente. Das Gebäude befindet sich im Eigentum der Gemeinde und wird auch als Wahllokal und für Bürgerversammlungen genutzt. Dank der finanziellen Unterstützung der Gemeinde konnte das Gebäude zwischenzeitlich nahezu in Eigenleistung erweitert und bedarfsgerecht ausgebaut werden.